Reisesuche:
Saisoneröffnungsfahrt in den Oberpfälzer Wald
vom 27.03 bis 29.03.2020 - 3 Tage
Preis pro Person: 320,— € HP
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
2 X Übernachtung/Halbpension im Hotel Wolfringmühle
1 X Stadtführung Nürnberg
1 X Ganztägige deutschsprachige Reiseleitung bei Rundfahrt Oberpfälzer Wald
1 X Musikalischer Unterhaltungsabend mit Verlosung
Insolvenzversicherung
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 320,--HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 35,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Für diese Reise gilt Stornotafel „C“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
1. Tag
Abfahrt Römerstein ca. 7.00 Uhr über Merklingen – Ulm – Kreuz Elchingen – A7 – Feuchtwangen nach Nürnberg. Geführte Stadtrundfahrt und Rundgang. Nürnberg – der zweitgrößten Stadt Bayerns und Metropole Frankens, liegt im waldreichen Mittelfränkischen Becken an der Pegnitz. Viele Namen und viele Attribute hat sich die einstige Freie Reichstadt erworben: Meistersingerstadt, Dürerstadt, Stadt des Spielzeugs und des Christkindlmarkts, der Lebkuchen und der Bratwürste, aber auch der Ort, an dem die Naziparteitage abgehalten wurden und die Kriegsverbrecherprozesse stattfanden. Ein Gang durch Nürnberg „des Deutschen Reiches Schätzkästlein“ – denn hier wurden die Reichskleinodien aufbewahrt - ist ein Gang durch die deutsche Geschichte. Beim Wiederaufbau blieb der historische Grundriss der Altstadt gewahrt. So vermitteln heute die großenteils erhaltene Stadtmauer (14./15. Jh) mit ihren zahlreichen Toren und Türmen, die Burg sowie die wiederhergestellten Pfarrkirchen St. Lorenz und St. Selbaldus ein eindrucksvolles Bild des alten Nürnberg. Weiterfahrt über Amberg nach Fensterbach ins Hotel Wolfringmühle. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Frühstücksbuffet. Heute geht’s mit Reiseleiter zu einer Rundfahrt durch den Oberpfälzer Wald. Vorbei an der „Akropolis der Oberpfalz“, der Burgruine Leuchtenger, besuchen wir Weiden i.d. Oberpfalz. Mittagspause in einer urigen „Zoiglstube“. Weiter geht’s in das „Stiftland“ mit der Tirschenreuther Teichpfanne, der Basilika Waldsassen, der Rundkirche Kappl über das tiefste Bohrloch der Welt Rückfahrt über den „Monte Kaolino“ in Hirschau, auf dem auch im Sommer Skifahren möglich ist. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und musikalische Unterhaltung mit Verlosung. Übernachtung.

3. Tag
Nach dem Frühstücksbuffet Fahrt über A93 – Schwandorf nach Regensburg. Die UNESCO Weltkulturerbe Stadt Regensburg lockt mit einer wunderschönen Innenstadt.
Das mittelalterliche Stadtbild prägen zahlreiche Kirchen, Geschlechtstürme und Patrizierhäuser aus dem 13. und 14. Jahrhundert, wie man sie in dieser Form sonst nirgends nördlich der Alpen findet. Besonders malerisch präsentiert sich der Haidplatz. Dort befindet sich der ehemalige Gasthof Zum Goldenen Kreuz dieser war Jahrhunderte lang Herberge berühmter Gäste, selbst Kaiser und Könige logierten hier. Den schönsten Blick auf Regensburg hat man von der 310 m langen Steinernen Brücke (12. Jh.) über die Donau, einem Meisterwerk hochmittelalterlicher Ingenieurskunst. Heimfahrt über B93 – Abendsberg – B300 –Langenbruck – Dasing – A8 – Augsburg - Merklingen – Römerstein (Abends).
More Info...
Tulpenblüte am Gardasee
vom 16.04 bis 19.04.20 - 4 Tage
Preis pro Person: 460,— € HP
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
3 X Übernachtung/Frühstücksbuffet im Hotel 3* Hotel Belvedere in Manerba del Garda
3 X Abendessen im Hotel inkl. ¼ l. Wein und ½ l Wasser pro Person
3 X Open Bar von 20 bis 23 Uhr (Wein, Bier, Wasser, Heiß- und Solfgetränke)
1 X Ganztägige Reiseleitung Gardasee (deutschsprachig)
1 X Eintritt Parco Sigurtá
1 X 2-stündige Stadtrundfahrt Verona (deutschsprachig)
Insolvenzversicherung
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 460,--HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 30,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Für diese Reise gilt Stornotafel „D“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
1. Tag
Abfahrt Römerstein ca. 7.00 Uhr über Merklingen - Autobahn – Ulm – Kempten – Fernpass – Innsbruck (Mittagspause) – Brenner – Bozen – Trient – Rovereto nach Manerba del Garda ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Nach dem Frühstück geht’s mit unserer Reiseleitung nach Valeggio sul Mincio und besichtigen Borghetto, ein kleiner, mittelalterlicher Ort am Mincio-Fluss. Im Anschluß besichtigen Sie das Gartenparadies des Parco Sigurtá. Seine einzigartige Schönheit und die extrem große florale Vielfalt beeindrucken jeden Naturfreund. Millionen von Tulpen mit 300 verschiedenen Tulpenarten schenken dem Besucher ein unvergessliches Schauspiel. Am Nachmittag geht’s weiter nach Bardonlino, mit einem Spaziergang auf dem Lungolago. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag
Frühstücksbuffet. Fahrt nach Verona, einst bedeutende römische Siedlung, dort wo die Etsch aus den Alpen in die Tiefebene tritt, später Herrschaftsgebiet der ehrgeizigen Fürsten della Scala (Scaliger) und Visconti. Bei einer Stadtführung (ca. 2 Std.) entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Veronas, wie z.B. die Piazza Erbe und die romanische Kirche San Zeno. Die Stadt ist nicht nur bekannt durch Romeo und Julia sondern auch durch die weltberühmten Opernfestspiele in der römischen Arena. Anschließend noch Zeit für einen Stadtbummel und Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.
4. Tag
Nach dem Frühstück Heimreise über Autostrada – Trento – Bozen – Meran – Reschenpass – Nauders (Mittagspause) – Landeck – Imst – Fernpass – Kempten – Ulm – Römerstein (Abends).
More Info...
Muttertagsreisen nach Hessen - mit dem "AMIGOS"
vom 08.05 bis 10.05.20 - 3 Tage
Preis pro Person: 339,— € HP
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
2 X Übernachtung/Frühstücksbuffet/Abendessen im 4* H+ Hotel Wiesbaden
1 X Eintritt „AMIGOS“ Kategorie 2
Nutzung des Wellnessbereiches
1 X Stadtführung Wiesbaden (ca. 3 Std deutschsprachig)
Insolvenzversicherung
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 339,-- HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 40,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.


Für diese Reise gilt Stornotafel „C“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
1. Tag
Abfahrt Römerstein ca. 7.00 Uhr über Heimatort über Autobahn – Karlsruhe – Walldorfer Kreuz – Frankenthal nach Worms. Das über 2000jährige Worms, am linken Ufer des Oberrheins gelegen, gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Die Stadt ist untrennbar verbunden mit den wichtigsten Episoden der Nibelungensage. Besonders sehenswert der Dom St. Peter gehört mit den Domen in Mainz und Speyer zu den großartigsten Schöpfungen romanischer Kirchenbaukunst. Entdecken Sie diese schöne Stadt auf eigene Faust. Mittagspause. Nachmittags Weiterfahrt über Oppenheim – Mainz nach Wiesbaden ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Nach dem Frühstücksbuffet geht’s zu einer geführten Stadtrundfahrt und Rundgang in Wiesbaden. Während unserer Führung erfahren Sie Wissenswertes und Überraschendes über die Geschichte und das Leben in Wiesbaden. Ob Neoberg mit Russischer Kirche, Schloss Biebrich und weiter durch das Stadtzentrum zum Kurhaus, entlang am Hessichen Staatstheater bis zu den imposanten Villen – entdecken Sie Wiesbaden im Bus und zu Fuß.
Weiter geht’s um 14.00 Uhr zum Rhein-Main-Theater zum Muttertagskonzert mit den „AMIGOS“. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen.

3. Tag
Frühstücksbuffet Frühstücksbuffet im Hotel. Abfahrt über die Autobahn bis Alzey und Weiterfahrt durch das Pfälzer Bergland und die Deutsche Weinstraße nach Neustadt an der Weinstraße. Mittagspause zur freien Verfügung und Möglichkeit zu einem Spaziergang durch die schön Kuranlage mit Kaffeepause. Heimfahrt über die Autobahn – Walldorfer Kreuz – Weinsberg – Stuttgart – Kirchheim/T. – Römerstein (Abends).
More Info...
Pfingsten im sonnigen Bled - Slowenien
vom 29.05. bis 01.06.2020 - 4 Tage
Preis pro Person: 430,— € HP
Urlaub in heiler Natur ist der Wunsch vieler Menschen. In den Julischen Alpen ist die Welt noch in Ordnung. Bled liegen inmitten einer herrlichen Landschaft mit Wasserfällen und Wildbächen. Der Bleder See gehören zu den wärmsten Badeseen in den gesamten Alpen. Genießen Sie die Ursprünglichkeit der Julischen Alpen.
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
3 X Übernachtung/Halbpension im 3* Hotel Krim in Bled
1 X Stadtrundgang Bled (deutschsprachig)
1 X Ganztagesführung Triglav Nationalpark (3. Tag/deutschsprachig)
1 X Schifffahrt Bleder See zur Marieninsel und zurück mit dem Pletnaboot
1 X Eintritt und Führung Käserei (deutschsprachig)
Insolvenzversicherung
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 430,-- HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 70,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Für diese Reise gilt Stornotafel „D“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
1. Tag
Abfahrt Römerstein ca. 6.30 Uhr über Autobahn – Ulm – München – Kufstein – Kitzbühel – Felbertauern – Lienz – Villach – Karawankentunnel – nach Bled ins 3*Hotel Krim. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Frühstücksbuffet. Heute unternehmen Sie zunächst einen Rundgang durch Bled. Hoch über dem Ort liegt die beeindruckende Burg. Ein Muss ist eine Schifffahrt mit dem sogenannten Pletnaboot zur Insel im See, auf der sich eine prachtvolle gotische Kirche befindet. Anschließend fahren wir weiter in das idyllische Tal von Bohinj mit dem gleichnamigen See. Neben dem herrlichen Wasserfall Savica können Sie den Berg Vogel besuchen, der mit einer Seilbahn zu erreichen ist. Wir runden diesen Tag mit dem Besuch einer Käserei ab, natürlich mit Verkostung. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag
Frühstücksbuffet. Das herrliche Bergpanorama der Julischen Alpen begleitet heute unseren Weg. Über Kranjska Gora fahren wir zunächst über den Vrsic-Pass und erleben einen herrlichen Panoramablick. Weiter geht die Fahrt entlang des Flusses Soca. Mit ihrer charakteristischen blaugrünen Farbe gilt die Soca als schönster Fluss Europas. Nach der Weiterfahrt ins Trentatal erreichen wir das Triglav-Besucherzentrum, wo Sie Wissenswertes über die Region erfahren. Über Kobarid und Tolmin, am oberen Soca Tal gelegen, geht es zurück ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag
Frühstücksbuffet. Heimfahrt über Loiblpass – Klagenfurt – Wörthersee – Velden – Villach – Tauernautobahn – Salzburg – München – Ulm – Römerstein (Abends).
More Info...
Ins wunderschöne Dirndltal mit Mariazeller Bahn
vom 04.06. bis 07.06.20 - 4 Tage
Preis pro Person: 470,— € HP
Das Mariazeller Land ist schon durch seine wunderschöne Landschaft ein ganz besonderes Gebiet der Steiermark. Im obersteirisch-niederösterreichischen Alpengebiet gelegen, zieht es seit Jahrhunderten Besucher aus ganz Europa an, die sich an den Besonderheiten dieser Landschaft erfreuen. Durch die weit zurück reichende Geschichte von Mariazell, ist der Gnadenort mit dem berühmtesten Marienheiligtum besonders sehenswert.
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
3 X Übernachtung/Halbpension im Hotel Steinschaler
Dirndlinformation mit Kostprobe
Fahrt mit der Himmelstreppe (Mariazellerbahn) nach Mariazell von der imposanten Zentralstation Laubenbachmühle
Eintritt und Führung im gotischen Stift Lilienfeld
Eintritt und Führung durch die Stilklassen Berndorf
Insolvenzversicherung
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 470,-- HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 46,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.


Für diese Reise gilt Stornotafel „D“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
1. Tag
Abfahrt Römerstein ca. 7.00 Uhr über Merklingen A8 – München – A92 – Deggendorf – Passau – Wels – Linz – Amstetten – Melk nach Rabenstein an der Pielach ins Hotel. Angekommen im Hotel – Begrüßung und Check In. Anschließend Erläuterung zur regionalen Frucht Dirndl und eine kleine Verkostung und Besuch des Gartens. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Frühstücksbuffet. Fahrt durchs malerische Dirndltal nach zum Bahnhof Laubenbachmühle. Weiter geht’s mit der Mariazellerbahn. 102 Jahre nach der Elektrifizierung hat am 5. September 2013 mit neuen Fahrzeugen - "Die Himmelstreppe" - die Zukunft der Mariazellerbahn begonnen. Bei einer romantischen Fahrt durch Täler und Berge des Ötscherlandes erleben Sie überwältigenden Blick auf die einzigartige Landschaft.. Die Mariazellerbahn ist die älteste elektrische Schmalspurgebirgsbahn der Welt. Angekommen in Mariazell Zeit zur freien Verfügung zur Besichtigung des Wallfahrtsortes mit der grandiosen Basilika und der Kerzerl Grotte. Rückfahrt mit dem Bus. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag
Frühstücksbuffet. Heute führt uns unsere Fahrt nach Lilienfeld, wo das wunderbare Stift besichtigt wird. Dort warten der größte gotische Kreuzgang der Welt und eine atemberaubende barocke Bibliothek auf Sie. Unsere Fahrt geht weiter über das Gölsental ins Triestingtal nach Berndorf. Dieser Ort liegt im Weinbaugebiet Thermenlinie und hat sehr gute Winzer. In einem typischen Heurigen der Region kann gemütlich zu Mittag gegessen werden und ein Gläschen des hervorragenden regionalen Weins genossen werden. Weiterfahrt zur Besichtigung der Berndorfer Schule. In diesem Baujuwel entdecken Sie 12 besonderen Klassenzimmer aus den verschiedensten Stilepochen. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung..

4. Tag
Frühstücksbuffet – Heute heißt es Abschied nehmen Heimfahrt über Melk – Amstetten – Linz – Wels – Passau – Deggendorf – A92 – München – A8 – Merklingen – Römerstein (Abends).
More Info...
Entdeckungstour Riesengebirge - in die Heimat Rübezahls
vom 10.06. bis 14.06.2020 - 5 Tage
Preis pro Person: 499,— € HP
Lernen Sie auf dieser Reise die Schönheiten des Naturparks Riesengebirge und der nahen Umgebung kennen: reine Natur, reizvolle Architektur der Bergbauten, die Glaskunst, Historie und viel mehr.
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
4 X Übernachtung mit Halbpension im 4* Hotel Horizont in Pec pod Snezkou
Jeweils ganztägige Reiseleitung am 2. – 4. Tag (deutschsprachig)
Insolvenzversicherung
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 499,-- HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 75,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.


Für diese Reise gilt Stornotafel „D“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
1. Tag
Abfahrt Römerstein ca. 6.00 Uhr über Autobahn – Ulm – Feuchtwangen – Nürnberg – Amberg – Waidhaus (Grenze) nach Pilsen. Mittagspause. Weiterfahrt auf der Autobahn vorbei an Prag –Hradec – Trautenau nach Pec pod Snezkou ins 4* Hotel Horizont. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Frühstücksbuffet. Bei einer geführten Rundfahrt mit unserem Reiseleiter lernen Sie Heute das Riesengebirge, die Heimat Rübezahls näher kennen. Sie werden staunen, was es in diesem Naturparadies alles zu sehen gibt. Bizarre Felsformationen, wildromantische Burgen und hübsche Fachwerkhäuser sind zu bewundern. Typisch für die Gegend sind auch die zahlreichen „Bergbauden“. Empfehlenswert ist eine Seilbahnfahrt auf die Schneekoppe, den höchsten Berg des Riesengebirges (1602 m) (Extrakosten Seilbahnfahrt). Genießen Sie den herrlichen Blick über die Region und besuchen Sie das älteste Gebäude, die Kapelle des Heiligen Laurenzius. Weiter geht’s nach Spindlermühle das beliebteste Touristenzentrum im Riesengebirge und nach Harrachov, bekannt durch seine Skisprungschanzen. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag
Frühstücksbuffet. Anschließend fahren wir mit unserer Reiseleitung nach Andersbach, eine einzigartige Felsenstadt. Obwohl die Andersbacher Felsen als Naturschutzgebiet streng geschützt sind, kann jeder Besucher ihre Schönheit dank eines touristischen Rundweges bewundern. Auf einem kleinen Felsenplatz befindet sich die Goethe-Büste, die an den Besuch des berühmten Dichters 1790 erinnert. Auch können Sie bis zu 70 m hohe Felsgebilde, wie z. B. Rübezahls Zahn und Rübezahls Lehnsessel, bewundern, Sehenswert ist außerdem der Wasserfall der Felsenstadt, der bis in eine Tiefe von 16 m fällt. Nach dem Besuch fahren wir weiter über Trutnov (Trautenau), bekannt für seinen Rübezahlbrunnen, nach Broumov (Braunau), dessen Benediktiner Klosterkomplex zu den bedeutendsten Barockanlagen Böhmens zählt. Über Vrchlabi, ein altes Riesengebirgsstädtchen, fahren wir zurück ins Hotel, wo Sie an einem traditionellen Riesengebirgsabend teilnehmen. Übernachtung.

4. Tag
Frühstücksbuffet. Ziel des heutigen Tagesausfluges ist Liberec. Im botanischen Garten erwarten Sie mehr als 5000 Pflanzen, u.a. der älteste Bonsai Europas (Extrakosten Eintritt). Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, mit der schnellsten Kabinenbahn des Landes auf den Berg Jested zu fahren (Extrakosten). Vom dortigen Aussichtsturm hat man einen herrlichen Blick. Wenn das Wetter mitspielt, entdecken Sie nicht nur die Stadt von oben, sondern auch das gesamte Isergebirge sowie Teile von Böhmen und sogar ein Stück der Lausitz. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

5. Tag
Nach dem Frühstücksbuffet führt die Heimreise über Turnov – Hradec – Prag – Pilsen – Nürnberg – Ulm- Römerstein (Abends).
More Info...
Berg in Flammen - im Gasteiner Tal
vom 18.06. bis 21.06.20 - 4 Tage
Preis pro Person: 435,— € HP
Zur Sonnenwende, am 20. Juni, sind die Gipfel und Grate in Gastein von zahllosen Höhenfeuern erleuchtet. Einen großartigen Ausblick hat man, wenn man nächtens in der Gondel auf die Berge schwebt. Hier auf dem Stubnerkogel erwartet die Besucher ein herrlicher Rundblick über das ganze Tal. Mühevolle Arbeit von Vereinen und vielen privaten Personen macht es möglich, dass es scheint als stünden die Berge in Gastein zur Sonnenwende in Flammen.
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
3 X Übernachtung/Halbpension im Hotel Rauscher-Paracelsus in Bad Hofgastein
Rundfahrt Gasteinertal mit Krapfenbacken Astenalm
1 X Berg- und Talfahrt Stubnerkogelbahn
Insolvenzversicherung
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 435,-- HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 25,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.


Für diese Reise gilt Stornotafel „C“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
1. Tag
Abfahrt Römerstein ca. 7.00 Uhr über Merklingen – A8 – Augsburg – München – Bad Reichenhall – Berchtesgaden – Königsee (Aufenthalt und Mittagspause) weiter über B305 – Salzburg weiter über die A10 – Bischofshofen – N169 – St. Johann nach Bad Hofgastein ins Hotel Rauscher-Paracelsus. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Nach dem Frühstück unternehmen Sie per Bus mit einem örtlichen Begleiter eine Erkundungstour durch das Gasteinertal. Sie erfahren Interessantes und Wissenswertes über die reiche Geschichte des Tales, hören aber auch die ein oder andere lustige Anekdote, die in keinem Buch zu finden ist. Anschließend Fahrt mit dem Bus nach Böckstein und kurzer Spaziergang zur oberen Astenalm. Dort weiht Sie der Hüttenwirt Michael in die Kunst des Bauernkrapfen-Backens ein. Shuttledienst bei Bedarf wird kostenlos organisiert! Gut gestärkt geht es zurück ins Hotel - der restliche steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag:
Frühstücksbuffet. Der Tag steht zur freien Verfügung für einen Stadtbummel, Besuch der „Alpen Therme Gastein“ usw. Abendessen im Hotel. Gegen 19.30 Uhr Fahrt zur Talstation am Stubnerkogel. Auffahrt auf den Stubnerkogel. Hunderte Feuer an den Gipfeln und Hängen der Gasteiner Bergwelt erzeugen ein einzigartiges und prächtiges Schauspiel. Im Gipfelrestaurant werden die Besucher zudem musikalisch unterhalten. Ware Kleidung und festes Schuhwerk werden empfohlen! Gegen 23.00 Uhr Rückfahrt ins Hotel. Übernachtung.

4. Tag:
Frühstücksbuffet. Gegen 10.00 Uhr Abfahrt nach Zell am See. Genießen Sie einen Spaziergang entlang der Seepromenaden. Heimfahrt über Mittersill – Kitzbühel – Wörgl – A12 – Innsbruck – Telfs – Fernpass – Reutte – A7 – Ulm – Römerstein (Abends).
More Info...
Iseosee - im Herzen der Lombardei
vom 25.06. bis 28.06.2020 - 4 Tage
Preis pro Person: 479,— € HP
Der Lago d’Iseo - Iseosee - liegt westlich vom Gardasee ist der viertgrößte der oberitalienischen, gehört aber zu den unbekannteren unter ihnen. Im Sommer 2016 fand hier ein einmaliges Kunstprojekt statt - der bekannte Künstler Christo, der zusammen mit seiner Frau Jeanne-Claude 1995 den Reichstag in Berlin verhüllte, hat die größte Insel des Sees mit schwimmenden Brücken - den „Floating Piers“ mit dem Festland verbunden.
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
3 X Übernachtung/Halbpension im 4*Hotel Eurovil in Predore/Iseosee
1 X ganztägige Reiseleitung beim Ausflug Iseosee und Franciacorta (deutschsprachig)
1 X Weinprobe mit kleinem Imbiss im Franciacorta Gebiet
1 X Eintritt archäologischer Park Naquane (mit Felszeichnungen)
1 X Schifffahrt zur Monte Isola hin und zurück
Insolvenzversicherung
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 479,-- HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 54,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Für diese Reise gilt Stornotafel „D“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
1. Tag
Abfahrt Römerstein ca. 7.00 Uhr über Ulm – A7 – Memmingen – A96 – Bregenz – St. Margareten – A13 – Chur – San Bernadino – Bellinzona – Lugano – Como – A4 – Bergamo – Predore ins 4* Hotel Eurovil. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Frühstücksbuffet. Heute entdecken wir mit unserer Reiseleitung zuerst Bergamo. Die beeindruckende Stadt ist unterteilt in eine Ober- und Unterstadt, die durch eine historische Seilbahn miteinander verbunden sind. In der Oberstadt können umschlossen von venezianischen Mauern viele außergewöhnliche architektonische Kunstwerke betrachtet werden. Um Jahrhunderte zurück versetzt fühlt man sich, wenn man durch die romantischen, mittelalterlichen Gassen spaziert. Anschließend Weierfahrt in das bekannte Weinanbaugebiet Franciacorta, wo sich uralte Klöster und Schlösser in einer leicht hügeligen Landschaft verstecken. In einer Weinkellerei sind Sie schließlich zu einer Verkostung eingeladen und erfahren dabei allerhand über den berühmten Wein. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag
Frühstücksbuffet. Wir begeben uns heute auf eine Zeitriese, wenn wir in die schöne Region Val Camonica fahren. Hier befinden sich Felszeichnungen, die teils schon 9000 bis 10000 Jahre alt sind und von Prähistorischen Volksgruppen auf diesem Weltkulturerbe hinterlassen wurden. Während des Spaziergangs durch den archäologischen Park von Naquane entdecken Sie in dem schönen Wald zahlreiche faszinierende, uralte, große Steine, die wie große geschliffene Tafeln aussehen und von Geschichten über Krieger, Jäger, Tiere und Frauen erzählen. Nach diesem begeisternden Besuch eines Weltkulturerbes geht die Fahrt zurück an den Iseo See nach Sulzano. Hier erwartet uns ein Privatboot für einen Ausflug um die drei Inseln des Sees. Auf der größten Insel, der Monte Isola, werden wir anlegen und bei einer Führung interessante Details der Insel und ihrer Bewohner kennen lernen, bevor wir wieder zurück aufs Festland fahren. Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Heimreise über Bergamo – Rezzate – Salo entlang des Gardasees bis Riva – Rovereto – A22 – Bozen – Brenner – Innsbruck – Telfs – Fernpass – Reutte – A7 – Memmingen – Ulm – Römerstein (Abends).
More Info...
Berner Oberland - Mönch, Eiger, Jungfrau
vom 02.07. bis 05.07.20 - 4 Tage
Preis pro Person: 550,— € HP
Das Berner Oberland gehört zu den reizvollen Hochgebirgslandschaften der Schweizer Alpen. Sie durchfahren grüne Täler, während hoch über Ihren Köpfen der ewige Schnee der Drei- und Viertausender Jungfrau – Eiger – Mönch in der Sonne glitzern.
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
3 X Halbpension in gutem 3* Hotel Panorama, Hasliberg-Reuti
1 X Bahnfahrt mit der Zahnradbahn Grindelwald-Kleine Scheidegg-Lauterbrunnen oder umgekehrt
Insolvenzversicherung.
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 550,-- HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 69,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.
Devisen: Schweizer Franken



Für diese Reise gilt Stornotafel „D“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
1. Tag
Abfahrt Römerstein ca. 6.30 Uhr über die Autobahn – Rottenburg – Schaffhausen – Rapperswil – Einsiedeln. Möglichkeit zur Besichtigung der schönen Wallfahrtskirche. Weiterfahrt über den Sattel – Schwyz – Brunnen – Tellsplatte. Mittagspause und Möglichkeit zu einem kleinen Spaziergang zur Tellskapelle. Weiterfahrt entlang des Vierwaldstätter Sees – Axenstrasse -Altdorf – St. Gotthardstr. – Wassen – Sustenpaß – Innertkirchen. Kleine Wanderung durch die Aareschlucht Weiterfahrt nach Hasliberg-Reuti ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Nach dem Frühstück erleben Sie gleich einen Höhepunkt Ihrer Reise: über Interlaken fahren wir nach Grindelwald. Die gewaltigen Bergriesen Jungfrau, Mönch und Eiger mit der berühmt-berüchtigten Nordwand liegen nun unmittelbar vor Ihnen. Sie fahren mit der Zahnradbahn auf die Kleine Scheidegg, von wo sie weiter auf das Jungfraujoch fahren können (Extrakosten: Fahrt Kleine Scheidegg-Jungfraujoch-Kleine Scheidegg ca. € 95,--). Von hier oben haben Sie prächtige Ausblicke auf die mächtigen Gletscher. Zeit zur freien Verfügung für Spaziergänge, Mittagessen, usw.. Rückfahrt nach Lauterbrunnen. Von dort zurück mit dem Bus ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag
Frühstücksbuffet. Heute lernen wir bei einer beeindruckenden Fahrt drei Pässe kennen. Über den knapp 2.200 Meter Hohen Grimselpass fahren wir zunächst nach Gletsch, wo Sie erstmals den riesigen Rhônegletscher zu Gesicht bekommen. Weiter geht’s über den Furkapass – Realp in das malerische Bergdorf Andermatt und durch die Schöllenenschlucht hinunter nach Wassen. Rückfahrt über den Sustenpass ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag
Frühstücksbuffet. Fahrt entlang des Brienzer Sees – Brünigpass – Lungern – Sarner See nach Luzern. Kleiner Stadtbummel und Mittagspause. Weiterfahrt über die Autobahn – Baar durchs Sihltal – Zürich – Schaffhausen über die Autobahn – Rottweil – Rottenburg – Reutlingen – Römerstein (Abends).

More Info...
Nostalgische Entdeckungsreise in den Spreewald
vom 16.07. bis 19.07.2020 - 4 Tage
Preis pro Person: 435,— € HP
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
3 X Übernachtung/Halbpension im Hotel Achat Premium in Schwarzheide/Speewald
1 X Spreewald-Kahnfahrt (ca. 3 Std.)
1 X Kaffeegedeck (Spreewälder Hefeplinse und 1 Kännchen Kaffee)
1 X Besuch Gurken Paule inkl. Verkostung (3-4 Sorten)
1 X Stadtführung Cottbus (deutschsprachig)
1 X Besuch Branitzer Park, Cottbus
1 X Besuch Fürst-Pückler-Park, Bad Muskau
Insolvenzversicherung
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 435,-- HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 45,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Für diese Reise gilt Stornotafel „D“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
1. Tag
Abfahrt Römerstein ca. 6.30 Uhr über
über Autobahn – Ulm – Feuchtwangen – Nürnberg –Bayreuth – Chemnitz – A4 – Dresden – A13 nach Schwarzheide ins Hotel Achat Premium. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Nach dem Frühstück treten wir unseren heutigen Ausflug in den Sprewald an. Zunächst besuchen wir das Spreewälder Original den Gurken Paule. Damit jeder seine individuelle Geschmacksrichtung entdecken kann, kosten Sie verschiedene Gurkensorten und finden so Ihren ganz persönlichen Favoriten. Anschließend geht es weiter nach Lübbenau. Hier empfängt man Sie zu einer romantischen Kahnfahrt auf der Spree. Steigen Sie ein und lassen Sie sich von den Fährleuten durch diese einzigartige Naturlandschaft treiben. Während der Kahnfahrt machen wir einen Stopp im Café, wo Ihnen Spreewälder Hefeplinse mit Apfelmus und Kaffee serviert werden. Am Nachmittag fahren wir durch die Spreewälder Landschaft zurück zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag
Frühstücksbuffet. Anschließend Fahrt nach Cottbus. Während einer Stadtführung lernen Sie die historische Altstadt von Cottbus kennen. Der Rundgang führt vorbei an den alten Stadtmauern mit Türmen, Toren und Wiekhäusern, sowie dem Altmarkt mit seinen barocken Bürgerhäusern, die das reizvolle Stadtbild prägen. Im Anschluss wandeln Sie auf den Spuren des preußischen Standesherren und exzentrischen Landschaftsarchitekten Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Durch sein Wirken wurden unter anderem der Landschaftspark in Bad Muskau sowie der Branitzer Park in Cottbus geschaffen. Spazieren Sie durch die beiden Parkanlagen und genießen das Lebens-, Alters- und Meisterwerk des tollen Pückler. Entdecken Sie zauberhafte Sichtachsen, ungewöhnliche Baumpflanzungen und die in Europa einmaligen Erdpyramiden, welche Pückler als seien letzte Ruhestätte inszenierte. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag
Frühstücksbuffet. Heimfahrt über A13 – Dresden – A4 – Chemnitz – Bayreuth – Nürnberg – Feuchtwangen – Ulm – Römerstein (Abends).
More Info...
Salzkammergut - Berge und Seen
vom 24.07. bis 26.07.20 - 3 Tage
Preis pro Person: 375,— € HP
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
2 X Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3* Landhotel Post Ebensee in Ebensee
1 X Abendessen im Hotel
1 X Schifffahrt auf dem Traunsee (ca. 45 Minuten)
1 X Fahrt mit der Traunsee-Panoramabahn von Gmunden nach Kirchham
1 X Bratlessen in Kirchham
Insolvenzversicherung
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 375,-- HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 30,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Für diese Reise gilt Stornotafel „C“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
1. Tag
Abfahrt Römerstein ca. 7.00 Uhr über Merklingen – Autobahn – A8 – München – Rosenheim – Chiemsee (Aufenthalt) – Salzburg – Bad Ischl nach Ebensee ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Nach einem gemütlichen Frühstück fahren wir nach Gmunden an den wunderschönen Traunsee, den zweitgrößten See Oberösterrreichs. Der Traunsee wurde bereits von den Römern wegen einer bezaubernden Wirkung geschätzt. Deshalb bezeichnet man ihn auch als „Lacus Felix“, den glücklichen See. Hier heißt es „Schiff Ahoi“, denn es geht zu einer Schifffahrt auf dem Traunsee. Am Nachmittag fahren wir vom Seebahnhof in Gmunden mit der Traunseebahn, einer Schmalspur-Panoramabahn, nach Kirchham zu einem „Bratlwirt“. Dieser erwartet uns bereits zu einem gemütlichen traditionellen Bratlessen (Schweinsbraten mit Knödel und Kraut). Rückfahrt ins Hotel. Übernachtung.

3. Tag
Frühstücksbuffet. Fahrt durchs Höllengebirge entlang der Traun – Bad Ischl und weiter nach St. Wolfgang am Wolfgangsee. Mittagspause. Heimfahrt über St. Gilgen – Mondsee – Autobahn – A1 – Walserberg – A8 – München – Augsburg – Merklingen – Römerstein (Abends).
More Info...
Kurzurlaub in Hinterthiersee im Hotel Thaler
vom 31.07. bis 02.08.2020 - 3 Tage
Preis pro Person: 315,— € HP
Von allem etwas! Ein Hauch Romantik gemixt mit viel heiler Natur, strahlende Sonne und grau schimmernde Kletterfelsen, ein lieblicher See von Wiesen umgeben, Blumen in Gärten und Wiesen, wandern, den Tag voll erleben, nichts versäumen, jeden Augenblick neue Eindrücke bekommen und die bewahren. Genießen Sie herrliche Tage im 4*Hotel Thaler – ein Haus mit persönlicher Note und Tiroler Atmosphäre.
Unsere Leistungen
Busfahrt und Ausflüge lt. Programm
2 X Übernachtung/Halbpension im 4*Hotel Thaler in Hinterthiersee
Tiroler Stimmungsabend mit Tanz
Insolvenzversicherung
Anmeldung/Extrakosten
Preis pro Person: € 315,-- HP
Zuschlag Einzelzimmer: € 20,--
Extrakosten: Evtl. Eintritte, usw.
Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich.

Für diese Reise gilt Stornotafel „C“ unserer Reisebedingungen!

—> Reisebedingungen
Reisebeschreibung
  1. 1.Tag
Abfahrt Römerstein ca. 7.00 Uhr über Autobahn – Ulm – München – Tegernsee. Aufenthalt zur freien Verfügung am Tegernsee. Möglichkeit zu einer Schifffahrt oder Bummel an der Seepromenade. Mittagspause. Weiterfahrt über Gmund zum Spitzingsee. Kaffeepause. Weiter über Bayerisch Zell nach Hinterthiersee ins 4-Sterne-Hotel Thaler. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag
Frühstücksbuffet. Anschließend geht’s zu einer Kaiserrundfahrt über Kufstein – Söll – Ellmau – St. Johann – Kitzbühel – Kirchberg – Brixen – Hopfgarten – Wörgl – Kufstein. Aufenthalt in der „Perle am grünen Inn“. Rückfahrt ins Hotel. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag
Nach dem Frühstück Fahrt über A12 – Rattenberg – Schwaz – Innsbruck – Zirl – Zirlerberg – Scharnitz – Mittenwald – Kloster Ettal (Pause). Heimreise über Schongau – B17 – Landsberg – Augsburg – A8 – Merklingen – Römerstein (Abends).
More Info...